Forum Mittelstand Landkreis Dahme-Spreewald - Corona bewältigt, Krieg in der Ukraine: brüchige Lieferketten, explodierende Preise - ein Ausblick
  1. You are here:
  2. University
  3. News and Events
  4. Events and dates
  5. Forum Mittelstand Landkreis Dahme-Spreewald - Corona bewältigt, Krieg in der Ukraine: brüchige Lieferketten, explodierende Preise - ein Ausblick
30Jun
18:00 - 20:00

Forum Mittelstand Landkreis Dahme-Spreewald - Corona bewältigt, Krieg in der Ukraine: brüchige Lieferketten, explodierende Preise - ein Ausblick

Type of event: Vortrag / Vorlesung
Venue: airkom Druckluft GmbH, Petra-Damm-Str 1, 15745 Wildau
Organiser: Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald mbH, Technische Hochschule Wildau, Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH, Handwerkskammer Cottbus, Investitionsbank des Landes Brandenburg, Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft e. V., Industrie- und Handelskammer Cottbus, Landkreis Dahme-Spreewald, Lausitzer Rundschau, Märkische Allgemeine Zeitung, Mittelbrandenburgische Sparkasse, Spreewaldbank eG, Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

Der Landkreis Dahme-Spreewald gehört zu den stärksten Wirtschaftsregionen in Brandenburg und in den neuen Bundesländern. Wichtiger Wachstumsmotor sind die mehr als 15.000 erfolgreich agierenden kleinen und mittelständischen Unternehmen. Zur stetigen Verbesserung der Förderung des Mittelstandes haben sich in der Region tätige Mittelstandsorganisationen zusammengeschlossen. Dieser Kooperation ist die Veranstaltungsreihe "Forum Mittelstand Landkreis Dahme-Spreewald" zu verdanken, die auch 2022 an vier Abenden mittelstandsrelevante Themen und Trends praxisnah beleeuchtet.

In der zweiten Veranstaltung nehmen wir die Coronakrise und den Krieg in der Ukraine sowie deren Folgen für die Konjunktur in den Blick, sprechen gemeinsam mit Ihnen über brüchige Lieferketten sowie steigende Energie- und Rohstoffpreise und zeigen Lösungsansätze auf.

Neben fundierten Informationen soll die Veranstaltungsreihe auch in diesem Jahr ein Forum bieten, um bestehende Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen. Wir freuen uns, Sie bei der airkom Druckluft GmbH begrüßen zu dürfen!

Die Sehnsucht nach einem Wirtschaftswachstum auf Vor-Krisen-Niveau ist hoch. Unternehmen, die bis jetzt mit leichten Schrammen durch die bereits zwei Jahre andauernde Pandemie gekommen sind, stehen einmal mehr brennenden Herausforderungen gegenüber: brüchige Lieferketten, steigende Preise für Energie und Rohstoffe trüben die Aussichten auf eine baldige Rückkehr zur Normalität und rasche Konjunkturerholung ein. Die Coronakrise hinterlässt vor allem Spuren bei der Finanzierung kleinerer und mittlerer Unternehmen. Die Auswirkungen des Ukrainekriegs wirken dabei wie ein Katalysator. Wir wollen Licht in das Dunkel bringen und mit Ihnen einen Ausblick wagen, uns der Sorgen der regionalen Unternehmen annehmen sowie mögliche Lösungsansätze aufzeigen.

Begrüßung: Jens Warnken, Geschäftsführer, airkom Druckluft GmbH | Präsident - Industrie- und Handelskammer Cottbus

Impulsvortrag: Melanie Vogelbach, Leiterin des Bereichs Internationale Wirtschaftspolitik, Außenwirtschaftsrecht - Deutsche Industrie- und Handelskammer

Podium:
Karsten Wagner, Direktor, Firmenkunden, Mittelbrandenburgische Sparkasse
Gabriele Köntopp, Geschäftsführerin, Bürgschaftsbank Brandenburg GmbH
Michael Raschemann, Geschäftsführer, Energiequelle GmbH
Jens Warnken, Geschäftsführer, airkom Druckluft GmbH | Präsident - Ihndustrie- und Handelskammer Cottbus

Moderation: Susan Friedrich, Vorstand, Interessenvereinigung Mittelständische Wirtschaft e. V.

Zum Flyer der Veranstaltungsreihe


Contact: Diplom-Ingenieurin (FH) Annette Vossel
Tel.: +49 3375 508 912
Email: annette.vossel@th-wildau.de
House 13, Room 045