Führung und Zusammenarbeit auf Distanz, 2
  1. You are here:
  2. University
  3. News and events
  4. Führung und Zusammenarbeit auf Distanz, 2
25Jun
13:00 - 17:00

Führung und Zusammenarbeit auf Distanz, 2

Type of event: Workshop, Kurs / Lehrgang
Venue: Webinar
Organiser: Personalentwicklung

Zusammenarbeit auf Distanz … aber nicht, weil wir uns nicht leiden können.

Oder – wer weiß schon, wer wann, was, wie, wo arbeitet?

Es war schon immer so, dass an Hochschulen mehr oder weniger dezentral gearbeitet wird. Doch die Corona-Krise hat das dezentrale Arbeiten maximal beschleunigt und wahrscheinlich wird auch nach der Krise vieles davon erhalten bleiben. Daher ist es wichtig, Techniken der dezentralen Zusammenarbeit, des virtuellen Führens, des Digital Leaderships und wie „Zusammenarbeit auf Distanz“ sonst noch so genannt wird, zu erlernen oder auszubauen.

Hierbei sind - wichtiger als jemals zuvor - Fähigkeiten der Kommunikation einzusetzen, um Vertrauen aufzubauen, Struktur zu geben und Eigeninitiative zu fördern und zu motivieren. Darüber hinaus sind auch Kompetenzen z.B. zur Nutzung moderner Kommunikationsmedien und Wissensplattformen zu fördern.

Besonderheiten beim Arbeiten auf Distanz

·         Veränderung im Kommunikationsverhalten

·         Förderliche Kommunikationskompetenzen

Teams fördern, Beziehungsarbeit gestalten

·         Techniken zur sinnvollen Gestaltung von Besprechungen

·         Aufgaben verteilen und Feedback einholen und geben

Einsatz von Arbeitsmitteln

·         Tools zur Zusammenarbeit

·         Trouble shooting – was tun, wenn‘s mal nicht klappt

Führen, geführt werden, Führung einfordern

·         Zwischen der Sehnsucht nach Grenzen und dem Genuss der Freiheit

·         Nicht präsent sein aber Präsenz zeigen

In diesem Seminar ist Zeit und Raum - wie auch in einem Präsenzseminar - zum Diskutieren und Reflektieren. Fachliche Inhalte werden mit abwechslungsreichen Tools vermittelt, so dass die Teilnehmenden auch hier profitieren können. Die 2 x 4 Stunden werden wertschätzend, humorvoll und mit Pausen zur Bewegung gestaltet.

Das Seminar läuft über das Videokonferenztool Zoom. Wichtig sind eine stabile Internetverbindung, eine Webcam und ein Mikro. 15 Min vor Seminarbeginn wird der „Raum“ geöffnet und eine kurze Technikprobe gemacht. Zuvor wird eine Mail mit einem Link gesendet, der nur angeklickt werden muss. Es öffnet sich eine Seite, auf der der Name eingetragen werden muss und dann auf „weiter“ klicken. Der Rest wird von der Moderation übernommen.

Trainerin: Dr. Nadja Cirulies, ABF Consult GmbH


Contact: Dr. Sabine Vollmert-Spiesky
Tel.: +49 3375 508 967
Email: sabine.vollmert-spiesky@th-wildau.de
House 13, Room 157